Logo Image
Uni Mittsommernacht Programm

All together now! - Anregungen zur Zusammenarbeit und zum Zusammenhalt

In einer Welt, deren Bewohner*innen sich zunehmend nur noch in ihren eigenen Filterblasen bewegen, scheint es eine der wichtigsten Aufgaben jedweder Bildung zu sein, zu vermitteln, was andere Menschen eigentlich tun und wie sie leben. Die Mittsommernacht der Universität Hildesheim ist dafür ein großartiges „Tool“, bringt sie doch seit jeher unterschiedlichste Menschen in einem sehr entspannten Format zusammen, und hat damit in nicht unerheblicher Weise dazu beigetragen, dass u. A. das Verhältnis von Stadtgesellschaft und Uni immer besser geworden ist.
Diesen Fokus auf das gesellschaftliche Miteinander wollen wir im Jahr 2023 noch schärfen und mit dem Motto All together now! möglichst viel (Spiel-)Raum für Begegnungen aller Art schaffen. Denn der "Blick über den Tellerrand" gilt ja auch schon innerhalb der Uni. Die Mittsommernacht 2023 soll Studierende, Lehrende und andere Mitarbeitende noch stärker dazu anregen, mal zu schauen und zu erleben, was die jeweils Anderen so alles machen. Dies ist umso wichtiger geworden, je größer die Uni geworden ist. So hat die im Lauf der Zeit notwendig gewordene Zuordnung von bestimmten Fachbereichen zu jeweils eigenen Standorten eine Durchmischung aller Beteiligten - und sei es in der Mittagspause – nicht gerade erleichtert.

Wir wollen also über das reine Präsentieren derzeitiger universitärer Projekte hinausgehen und auf unterschiedlichsten Ebenen zur übergreifenden Zusammenarbeit anregen. Möglichkeiten gäbe es viele: Ob nun im musikalischen Kontext, z.B. beim zeitgleichen Performen desselben Musikstücks von allen auf der Mittsommernacht auftretenden Ensembles, oder bei Teambuilding-Spielen, Flashmobs oder Zuordungsspielen, wie sie aus den dänischen „All that we share“-Experimenten hervorgegangen sind.

Und am allermeisten würden wir uns freuen, wenn Kolleg*innen aus der Lehre das Motto All together now! zum Anlass nehmen, Lehrveranstaltungen im Sommersemester diesem sehr ergiebigen - und vor Allem interdisziplinären Motto vielleicht sogar eine ganze Veranstaltung zu widmen, deren Ergebnisse dann auf der Mittsommernacht am 17.6.2023 präsentiert werden können. Beim „Zusammen-denken“ sind demnach keine Grenzen gesetzt.

Die Bühnen gehören dabei Euch Studierenden. Ob ihr als Band, Clown oder Walkact auftretet, ein Theaterstück oder eine Ausstellung auf die Bühne bringt, oder ob ihr spielerisch und kreativ eure Studieninhalte vermittelt, alles findet seinen Platz in einer der vielen unterschiedlichen Spielstätten, die einen halben Tag lang zeitgleich bespielt werden. Im Programm möchten wir möglichst viele unterschiedliche Fachbereiche der Universität repräsentieren und zählen dabei auf Euch und Eure Ideen.

Das Nachmittagsprogramm richtet sich in erster Linie an Familien mit viel Raum für Mitmachtbeiträge und Präsentationen aller Fachbereiche. Im Abendprogramm werden die Bühnen mit künstlerischen und musikalischen Beiträgen aller Art bespielt.

Aber egal ob es künstlerische, musikalische, sportliche, sprachliche oder pädagogische Angebote in Form von Filmen, Experimenten, Konzerten, Lesungen, Workshops oder Spielen sind, die Mittsommernacht ist Eure Chance sich einzubringen!

Wir freuen uns auf Euch, Eure Ideen und eine spannende Mittsommernacht!

Meldet euch bitte zeitnah und zahlreich bei uns!